28.03.2019 | Fachveranstaltung Wasserkraft

Wasserrad1.jpg

Unter dem Motto „Wasserkraftnutzung zwischen Ruhr und Weser“ werden in dieser Veranstaltung die Chancen und Herausforderungen für eine wirtschaftliche und ökologische Wasserkraftnutzung aufgezeigt. Neben wasserrechtlichen und gewässerökologischen Fragestellungen wird auch die Rolle der Wasserkraft im zukünftigen Energiesystem diskutiert.
Anhand von Erfahrungsberichten werden zudem gelungene Wasserkraftprojekte dargestellt.
Im Anschluss besteht die Möglichkeit, den Wasserkraftstandort Diemelmühle in Bad Karlshafen zu besichtigen, der technisch und ökologisch in den letzten Jahren optimiert wurde.

Bereits am 27. März 2019 wird bei einem Rahmenprogramm eine Stadtführung sowie ein gemütliches Beisammensein am Abend (Selbstzahler) angeboten.

Wir bitten um schriftliche Anmeldung bis zum 22. März 2019. Bitte wenden Sie sich dazu an die Geschäftsstelle der AG Hessischer Wasserkraftwerke (E-Mail: info(at)wasserkraft-in-hessen.de, Fax: 06172 / 710 6 10 oder Post).

Die Veranstaltung findet im Kursaal der Stadt Bad Karlshafen (Mündener Straße 15, 34385 Bad Karlshafen) statt. Für die Teilnahme wird eine Veranstaltungsgebühr in Höhe von 30,- € pro Person vor Ort erhoben.

Programmflyer_Wasserkraft_zw_Ruhr_und_Weser_2019.pdf | 1,9 MB

Aktuelle Informationen rund um das RMDZ mehr...
„Vom Korn zum Brot“ Das Museum
und die Backstube
mehr...
Die Mühlendatenbank mehr...
Mühlen in Deutschland und der Welt. mehr...
Veranstaltungen des RMDZ zum Thema Mühlen mehr...